300 Euro für die Tafel

4. Juli 2024 |

Spende der Jungschar Baiertal

Am Donnerstag erhielt die Tafel Wiesloch eine Spende über 300 Euro von der ev. Jungschar Baiertal.

Jaqueline Schmitt und Ute Filsinger besuchten in Begleitung von 5 Mitgliedern der Jugendgruppe den Tafelladen in Wiesloch.

An zwei Tagen hatten sie bei einem Basar in Schule bzw. Kindergarten Baiertal den Betrag erwirtschaftet. Vorausgegangen waren einige Wochen eifrigen Bastelns, um beim Basar eine breitgefächerte Palette handgemachter Artikel anbieten zu können. Das Spektrum reichte von Kuchen und Insektenhotels über Badekugeln und Seife bis zu gehäkelten Glückswürmchen und Vasen.

Bereits zum zweiten Mal legten sich die 9- bis 12-Jährigen zugunsten der Tafel ins Zeug.

Bei der Spendenübergabe erläuterten Sonja Huth und Traudl Holleber den interessierten Jugendlichen die verschiedenen, bei der Tafel anfallenden Tätigkeiten. Die Jungen glänzten mit Vorwissen und stellten aufgeweckte Fragen. Vor dem Kühltransporter wurde anschließend  Aufstellung genommen und feierlich die Spende überreicht.

Eine gute Stunde später, nach einer abschließenden Führung durch die Arbeitsräume, verabschiedete sich die Gruppe wieder.

Die Tafel Wiesloch freute sich von Herzen über das Engagement und den Eifer der beteiligten Kinder und Betreuerinnen.